Berufsausbildung zum Tiefbaufacharbeiter

Ablauf der Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter

Zeichnung von Bauarbeitern der Gerhard Wenzel Tiefbauunternehmung GmbH & Co. KG bei verschiedenen Arbeiten

Ablauf der Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter

  • Dauer 2 Jahre

  • Ausbildungsstätten sind der Betrieb, der Lehrbauhof und die Berufsschule

  • 1. Lehrjahr hauptsächlich auf dem Lehrbauhof der FG Bau und in der Berufsschule

  • 2. Lehrjahr vermehrt als Kolonnenmitglied auf unseren Baustellen

  • Deine anschließende Berufsbezeichnung: Tiefbaufacharbeiter

Ausbildungsinhalte

  • Arbeitsabläufe und Baustellenorganisation

  • Arbeitssicherheits- und Gesundheitsvorschriften

  • Erstellen und Lesen von Zeichnungen und Plänen

  • Einrichten, Sichern und Beräumen von Baustellen

  • Herstellen von Baugruben und Gräben

  • Herstellen von Verkehrswegen

  • Bedienen von Baumaschinen

  • Umgang mit verschiedenen Baustoffen und Werkzeugen

  • Nach erfolgreich absolvierter Prüfung besteht die Option auf ein weiteres Ausbildungsjahr. In diesem erfolgt die Spezialisierung zum Rohrleitungsbauer.

Was bieten wir?

  • Arbeiten mit einem motivierten Team an der frischen Luft

  • Stellen von persönlicher Schutzausrüstung und allen benötigten Materialien für die Ausbildung

  • Vielseitige Ausbildung auf verschiedenen Baustellen mit unterschiedlichen Gewerken

  • Zuschuss zur vermögenswirksamen Leistung

  • Betriebliches Sommerfest im familiären Umfeld inkl. Speis und Trank

  • Möglichkeit der Übernahme nach bestandener Prüfung

  • Aufstiegschancen bis zum Vorarbeiter / Polier / Bauleiter

Welche Voraussetzungen musst du mitbringen?

  • Hauptschulabschluss oder höher

  • Handwerkliches Geschick und technisches Interesse

  • Freude an Arbeit im Freien

  • Neugierde und Teamfähigkeit

  • Körperliche Belastbarkeit

Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen bitte

im PDF-Format an:
info@wenzel-tiefbau.de

 

oder an:
Gerhard Wenzel Tiefbauunternehmung GmbH & Co. KG

Kleinmachnower Weg 13 -15
14165 Berlin